Montag, 9. Januar 2012

Thunfisch-Spinat Auflauf  **Low Carb**

 Es ist soweit, die ersten Rezepte gehen Online - für die guten Vorsätze im neuen Jahr fangen wir mal mit LC 
(Low Carb = wenig Kohlenhydraten) an:

Ihr benötigt:
2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
1kg frischen Spinat - ja sieht viel aus, wird aber hinterher wenig sein
100g Hüttenkäse
1TL Sesampaste (gibts im Asialaden)
2EL gehackte Zwiebeln
1EL Sesamkörner
2EL Parmesan
etwas Brühe (ich nehme gluten-/hefefreie)
Gewürze: Pfeffer, Salz, Muskat, Knoblauf, Chilli

Zuerst wird der Spinat gewaschen und in der Salatschleuder wieder getrocknet.
Die gehackten Zwiebeln werden angebraten, dann den Spinat hinzugeben. Der Berg fällt ganz schnell zusammen ;-)
Nach Geschmack würzen, die Sesampaste - macht einen schönen nussigen Geschmack - hinzufügen. Ist alles zusammengefallen, ein wenig Brühe hinzufügen und auch den Hüttenkäse.
Lasst das Ganze noch kurz bei kleiner Hitze einkochen und legt solange den abgetropften Spinat als unterste Schicht in eure Auflaufform. Darauf wird dann unser Spinat geschichtet.
 Darauf noch dnen Parmesan und die Sesamkörnrer streuen.
Nur noch etwa 15-20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen.
Schon habt ihr ein super vitaminreiches, kohlendratarmes Leckerchen mit dem Ihr auch noch ne Runde Eiweiss bekommt. Schlemmen und dabei Abnehmem - gehts noch besser?


Dazu mache ich mir gerne noch gefüllte Champignos, Rezept folgt ;-)

PS. ich bereite die Rezepte meist schonmal nachmittags vor - dann brauche ich's abends nurnoch in den Ofen schieben. Also vom Sport kommen - ab in den Ofen - und während man duscht fängt es schon an lecker zu riechen *jammi*

Viel Spaß beim Nachkochen!
Bitte postet mir doch, obs Euch gefallen hat und ergänzt noch Eure Variationen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen