Montag, 26. März 2012

Grünkohl trifft Kichererbse

Scharfer Eintopf mit Kichererbsen und Grünkohl

Eine Rezeptidee aus meinem Irlandurlaub.

Konnte mir zuerst garnichts unter der Kombi vorstellen - aber es ist wirklich lecker. Ich habe es grade für heute Abend (nach dem Sport) vorgekocht.

Ihr benötigt:
1 rote Spitzpaprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
200g scharfe spanische Chorizo 
450g TK Grünkohl
2 Dosen Kichererbsen
Salz/Peffer/Chilli/Muskatnuss/Zimt etwas Agavendicksaft

Zuerst Paprika, Frühlingszwieben und Wurst kleinschneiden und in einer großen Pfanne (ohne extra Fett) kurz anbraten.Alles wieder rausnehmen und beiseite stellen.
In der Pfanne (bloss nicht  saubermachen, viel Gemack aus der Wurst!) mit dann den Grühnkohl mit einer großen Tasse Wasser auftauen lassen. Wenn alles aufgetaut ist - die Kichererbsen und die bereits angebratenen Sachen hinzugeben, mit viel Muskat (frisch gerieben), Salz, Pfeffer - etwas Chili und Zimt - ein paar Tropfen Agavendicksaft (oder Honig/Zucker) würzen. Natürlich nach Geschmack - habs relativ scharf gemacht ;-)



Wenn ihr mögt, macht noch etwas mehr Flüssigkeit (Brühe oder Wasser) rein.
Ich habe noch etwas reingemacht und  durchköcheln lassen.
Heute Abend wird es nochmal aufgewärmt - schmeckt mir bei Grünkohl immer ziemlich gut.
Lasst es Euch schmecken... *yummi*




Kommentare:

  1. Wo bekommt man denn Kichererbsen in der Dose hast du da einen Tip ?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meine von Kaufland, die hatten sogar etliche Sorten da.
    für 60Cent/Dose sogar ganz günstig ;-)

    AntwortenLöschen