Samstag, 14. April 2012

Blumenkohlstampf, knusprige Rinderleber mit Apfelspalten und Zwiebeln

Wer hätte es gedacht, trotz Verzicht auf so viele Sachen kann man extrem leckere Sachen kochen. Ich bin jetzt bei Tag 4 meiner Challenge und mir geht es wirklich gut! Natürlich muss man sich alles selbst zubereiten und kann nichts mehr auswärts essen, aber für 30 Tage ist das machbar, oder?!

Hier das Rezept: ich koche (wie schon öfter gesagt) Freestyle, daher hier mal so ungefähr für 2 Personen:

Blumenkohlstampf:
1 Blumenkohl kleinschneiden und in Wasser mit reichlich Salz und etwas Zitrone weich kochen. Dann das Wasser abgießen. Mit dem Kartoffelstampfer (oder Presse) klein stampfen und mit Salz, Pfeffer, Muskat etwas Ghee und ein Schluck Mandelmilch vermischen. Fertig.

Rinderleber:
ca. 2 Stück pro Person
Abwaschen, trockentupfen und mit Mandelmehl pannieren. Nur kurz in der Pfanne braten mit Ghee - sonst wird es zäh und trocken. Erst anschließend mit Salz und Peffer würzen.

Apfel/Zwiebel-Gemüse:
2 Äpfel, 1 Zwiebel kleinscheinden und in der Pfanne mit Ghee und viel Pfeffer und Salz anbraten.

Alles auf einem Teller hübsch anrichten und lecker. Kochen in weniger als 30 Minuten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen