Sonntag, 20. Mai 2012

blitzschnelle Erdbeer-Windbeutel Torte

Hallo zusammen,

heute mal etwas das weder Low-Carb noch Paelo ist!

Aber nur weil Schwiegermutter mit Mann heute zu Besuch da waren und so keine Lust auf meine gesunde Küche haben ;-)

Da ich allerdings vorher noch 2 Stunden zum Zumba war, musste es schnell gehen. 
Für Euch einmal der ultimative Torten-Tip ohne Backen ;-)

Ihr benötigt:
600g frische Erdbeeren
500g Sahne
200g Schmand
2 Päckchen Sahnesteif
1 Vanilleschote
2 EL Zucker
1 Tortenboden (Mürbeteig aus der Bäckerei oder selbst machen, wenn ihr Zeit habt)
2 Päckchen Erdbeer-Tortenguss
3 EL Grenadine-Sirup
1 Päckchen Mini-Windbeutel (TK)
Deko: etwas Kokosraspel (optional)

Zuerst den Tortenboden auf eine Kuchenpappe legen und einen passenden Tortenring drum machen.
(ich habe einen hohen verstellbaren)

Sahne mit Sahnesteif, Zucker und Vanillemark steif schlagen und dann vorsichtig den Schmand unterheben.

Die Masse dann auf dem Tortenboden verteilen..

Die Erdbeeren putzen und vierteln. Die Windbeutel auf der Sahnemischung verteilen - die Erdbeeren dazwischenstecken. Dabei möglichst keine "Löcher" lassen. Die Sahne sollte nicht mehr zu sehen sein.

Den Tortenguss mit 450ml Wasser und Grenadine aufkochen. Kurz abkühlen lassen und über dem Kuchen verteilen. Danach direkt in den Kühlschrank zum "Festwerden".

Nurnoch den Tortenring vorsichtig abnehmen und mit etwas Kokos dekorieren.
Wer mag kann natürlich die Seiten noch mit Sahne "verschönern" - seid ruhig kreativ ,-)
Guten Hunger!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen