Samstag, 12. Mai 2012

Grüner Spargel und Steak mit Kräuterbutter

Primal Paleo geht es weiter:

rosa gebratenes Steak vom Jungbullen, selbstgemachte Kräuter-Knoblauch-Kerrygoldbutter und gebratener grüner Spargel

Als Vorspeise gabs noch einen gemischten Salat.

Auf gehts...

Das Steak aus dem Kühlschrank nehmen und trockentupfen, liegen lassen bis es Zimmertemperatur hat. Mit Steakpfeffer und Salz würzen und in einer Grillpfanne scharf anbraten. Wir braten unsere nur kurz, da wir ehr die Medium-Rare Variante mögen.
Dann in Alufolie einschlagen und etwa 10 Minuten ruhen lassen.



Den grünen Spargel nur auf dem unteren Drittel schälen und kleinscheiden, anschließen in der noch heißen Pfanne mit Butter anbraten. Salzen und pfeffern. Fertig.


Die Kerrygold-Butter solltet ihr schon vorher vorbereiten, dafür weiche Butter mit TK 8-Kräuter Mischung und TK-Knoblauch sowie Salz und Pfeffer vermischen (mit einer Gabel), in einen flachen Gefrierbeutel füllen, in Form bringen und wieder in den Kühlschrank leben zum Durchziehen und kalt werden.

Alles zusammen angerichtet sieht dann so aus:

Zur Vorspeise gabs noch einen Salat aus:
gemischter grüner Spinat-Salat-Mix, roter Paprika, gemischte Kerne, eingelegete Schafskäsewürfel sowie ein selbstgemachtes Dressing aus Limette, hellem Balsamico, Olivenöl und frischem Basilikum
Lasst es Euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen