Samstag, 18. August 2012

Kokosberge mit Kirschen *glutenfrei*

Nom nom, Wochenende!
I ♥ Kokos
Daher habe ich gestern Abend schonmal vorgebacken, damit wirs heute schön kalt aus dem Kühlschrank futtern können.

Ihr benötigt:
60g weiche Butter
60g Zucker (oder Xucker)
3 Eier
80-90g Kokosmehl (teilentölt)
250ml Kokosmilch
1 Vanilleschote
1 TL Johannisbrotkernmehl (optional)
1 Glas Kirschen (oder gerne frische - hab aber keine bekommen)

Eier mit Butter, Xucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig schlagen, Kokosmilch hinzufügen und das Kokosmehl (+Johannisbrotkernmehl) untermixen.

In ca. 12 (Silikon) Muffinformen jeweils 4 Kirschen unten reingeben und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Schön glattstreichen - der Teig ist relativ fest durch das Kokosmehl und geht auch nicht sehr stark auf.

Für 20 Minuten bei 160 Grad backen. Rausnehmen, abkühlen lassen und stürzen. 
Über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

Zum Beispiel mit Kokossahne, Cashews, Banane, und etwas Puderzucker am nächsten Tag gekühlt servieren *jammi*

Sommer-TIP: vom dem Saft der Abgetropften Kirschen leckere EISWÜRFEL machen.
 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen