Sonntag, 23. September 2012

Shades of Grey - Gefährliche Liebe - Band 2

Den ersten Teil hatte ich ja bereits vorgestellt. Natürlich wurde sehnlichst auf Band 2 gewartet und dieser verschlungen ;-)

Letztens meinte jemand zu mir,  Zitat: "DIESE Bücher, die kann man doch nicht in der Öffentlichkeit lesen." 
Ähm, warum nicht?
Klar, es kommen erotische Geschichten drin vor - aber doch nichts, was die Meisten nicht sowieso schonmal gehört haben.
Aber muss ja jeder selbst wissen ;-)

Teil 2 setzt die Story fort - Anna und Christian kommen natürlich wieder zusammen. Die große Liebe zwischen verkorkstem Multimillionär und einem Mädchen, dass erst noch rausfinden muss, was es wirklich will. Anna versucht Christians Welt zu verstehen, die schreckliche Kindheit, die Angst verlassen zu werden und der Wunsch alle(s) zu kontrollieren. Die Schatten der Vergangenheit tauchen jedoch immer wieder auf, es ist garnicht so leicht einen Christian Grey zum Freund zu haben. 

Die Geschichte endet mit einem kurzem Cliffhanger, der macht natürlich wieder Lust auf den dritten Teil - der aber erst im Oktober erscheint.

Fazit: Man hatte nach Band 1 etwas mehr Unvorhersehbares erwartet, der SM-Aspekt von Teil1 wird auch nicht mehr so stark aufgegriffen. Trotzdem bleibt die Geschichte spannend. Christian überrascht Anna, man lernt ihn besser kennen und beginnt zu verstehen, warum er so ist - wie er ist. Alles in allem eine schöne Liebesgeschichte - die hoffentlich im nächsten Teil mit Happy-End weitergeht... wir dürfen gespannt sein. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen