Samstag, 24. November 2012

Weihnachtsbäckerei: Lebkuchen Kerle

Zum ersten Mal habe ich mich an Lebkuchen versucht.

Meine tollen Austechformen müssen schließlich ihre Daseinsberechtigung haben ;-)

Ihr benötigt (für ca: 12 Kerle und Zubehör
300 g Honig
330 g Zucker
130 g Butter
1000 g Mehl, gesiebt
30 g Lebkuchengewürz
25 g Kakaopulver
Prise Salz
 3 Eier
10 g Pottasche
10 g Hirschhornsalz
 4EL Wasser

Honig zusammen mit Butter und Zucker in einem Topf erhitzen und vermischen. Währenddessen die Pottasche und das Hirschhornsalz in je 2 EL handwarmem Wasser auflösen. 
(Achtung das Zeug stinkt leicht nach Haarfärbung, nicht wundern). Dann 10 Minuten stehen lassen und noch mal verrühren. Nachdem das Honiggemisch erhitzt und zu einer zähen Masse verrührt wurde, dieses wieder abkühlen lassen.

Das gesiebte Mehl mit dem Lebkuchengewürz, Salz und Kakao trocken vermischen und das abgekühlte Honiggemisch (handwarm - wenns zu heiß ist gerinnen die Eier) hinzugeben und vermischen. Daraufhin auch die Eier, die Hirschhornsalzlösung und die gelöste Pottasche hinzufügen und mit der Hand zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig dünn ausrollen und ausstechen. Danach im Ofen bei 150°C ungefähr 10-12 Minuten backen.


Die Männlein gut auskühlen lassen, bevor ihr Sie nach belieben dekoriert.
































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen