Samstag, 1. Dezember 2012

beschwipste Bratäpfel mit Marzipan

Morgen ist schon der 1. Advent.
Oh neeiiin, der Weihnachtsstress geht los....
oder auch nicht ;-)
Die Bratäpfel sind zumindest absolut stressfrei herzustellen *zwinker*

6 Boskop (säuerliche Äpfel)
gehackte Mandeln
Rosinen (in Rum eingelegt)
50g Marzipanmasse
2 EL Honig

Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen und mit Mandel, und Rumrosinen füllen, mit Marzipan verschließen. die restlichen Rosinen/Nüsse drüber verteilen und die Äpfel mit Honig betäufeln. Für 15-20 Minuten bei 160 Grad backen.

Am Besten, noch warm mit Eis oder Vanillesauce servieren....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen