Samstag, 16. Februar 2013

Banane Kokos Brownies

Ohje, braune Bananen - wieso werden die nur immer soo schnell braun? *g*
Egal, werden sie halt anderweitig benutzt!
Heute mal für ein Wochenend-Leckerchen ;-)

Einkaufszettel:
125g Schoki (85%ige Lindt mild)
2 braune Bananen
1 Vanilleschote (das Mark)
125g Butter
2 Eier
170g Zucker (oder 180-190g Xucker)
80g Mehl
50g gehackte Mandeln
50g Kokosraspeln
1 TL Natron
3 EL Backkakao
etwas Puderzucker oder Kokosraspeln zur Deko

Zuerst die Schoki im Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen.
Die Bananen mit der Gabel zermatschen - mit Butter, Vanille und Zucker schaumig schlagen.
Dann die Eier untermixen und das Mehl - anschließend alle restlichen Zutaten - zuletzt die gescholzene Schokolade.
In eine mit Backpapier ausgelegt Form geben.
Den Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen und für ca. 20-25 Minuten backen (hängt von eurem Backofen ab - macht am Besten den Holzstäbchen-Test).
Abkühlen lassen und mit Puderzucker oder Kokosraspeln bestreuen.
Wir haben die Brownies noch leicht warm probiert *OMG*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen