Sonntag, 28. April 2013

Ex­pe­ri­men­tell: Schnippelbohnen-Steckrüben Eintopf *low carb*

  Wer kennt Schnippelbohnen überhaupt noch?
Früher gabs das immer bei Muttern ;-)
Schnippelbohnen sind geschnittene, milchsauer vergorene grüne Bohnen und  sind somit sauer - ähnlich wie Sauerkraut.

Ursprünglich gabs das mit Kartoffeln, um KHs zu sparen habe ich mal mit Steckrüber experimentiert - und siehe da, es wird tatsächlich sehr lecker. Passt perfekt zusammen mit der leichen süsse der Steckrüben.

Einkaufzettel: 
2 Packungen Schnippelbohnen
1 mittelgroße Steckrübe
1 Stange Porree
150g Speckwürfel
1 EL Butter oder Ghee
1,5l Brühe
Salz, Pfeffer

So geht's:
Porree schneiden und mit Speck und Butter kurz andünsten. 
Die geschnittene Steckrübe dazugeben und mitgaren.
Bohnen kurz abtropfen und einmal mit Wasser abspülen (sonst wird's zu sauer), dann auch dazugeben. Mit 1,5 Liter Brühe aufgießen.
Für etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Wer mag, kann das Ganze druchstampfen oder auch nur einen Teil - ist geschmackssache und Euch überlassen.
Wer noch mehr Fleisch möchte, kocht Kasseler, Mettwürstchen oder mehr Speck mit.

Guten Hunger <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen