Mittwoch, 11. Dezember 2013

Blueberry-Kokos Muffins *low carb* *glutenfrei*

Einkaufzettel:
  • 3 Eier L
  • 1/3 Cup Kokosmehl (gesiebt)
  • 75g Butter
  • 1/3 Cup Xucker (oder etwas mehr bei Xucker light)
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanilleextrakt Rum
  • 125g Blaubeeren 

Butter kurz für 20 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen mit Xucker mixen, Eier und Vanilleextrakt (ich habe selbst welchen gemacht) hinzufügen und schaumig schlagen, bis die Masse schön glänzt.
Kokosmehl einsieben, Natron und Salz dazu und alles zu einem fluffigen Teig verarbeiten.
Sollte die Masse zu fest sein, kann man noch etwas Wasser oder Milch hinzufügen (evlt. nötig, wenn ihr nur M Eier hattet). Vorsichtig die Blaubeeren unterheben.

Die Masse auf 9 Silikon-Muffinförmchen aufteilen und bei 160 Grad Umluft für etwa 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Die Muffins werden schön saftig und nicht so süss ;-)

Ich bin dann mal weg - den Kaffee dazu kochen ^^

Kommentare:

  1. Würden die auch ohne Xucker und anderen Süßungsmitteln schmecken?Danke Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      wenn du keine "Chemie" im Essen magst, kannst Du evlt. eine reife Banane, etwas Rohrohrzucker oder Honig ersetzten - ganz weglassen wäre mir wahrscheinlich nicht süss genug. Wobei das natürlich geschmackssache ist.
      LG

      Löschen