Sonntag, 1. Juni 2014

Sommerliche Beeren-Traum Torte *ohne Backen*

Frisch, fruchtig, cremig mit dem Sommer in einer Torte vereint und das Alles ohne Backen!

Einkaufzettel:
  • 200 g Butterkekse (optional gemahlene Cashews)
  • 30 g Kokosraspel
  • 2 EL Limettensaft
  • 125 g Butter (optional 100g Kokosöl)
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Creme Fraiche
  • 250 g Quark 20%
  • 150g Xucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Sahne
  • 1 geh. EL Gelatine (oder 8 Blatt)
  • Erdeeren/Blaubeeren (oder Obst nach Wahl)
  • 1 Pk. Tortenguss rot
  • 2 EL Xucker

Kekse in einem Gefrierbeutel zerkleinern, Kokosraspel untermischen.
Butter in der Mikrowelle schmelzen und in die Keks-Kokosmischung geben.
Alles in eine Springform drücken (meine war eine 28er) und für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen.
Wer es glutenfrei mag, nimmt einfach gemahlene Nüsse z. B. Cashew statt der Kekse. 

Gelatine (bei mir ca. 10-12g gemahlende Bio) in etwas Wasser einweichen lassen.
Limettensaft, Vanilleextrakt, Creme Fraiche und 150g Xucker so lange mixen, bis sich der Xucker vollständig aufgelöst hat - erst dann Quark hinzufügen und kräftig verrühren.
Die Gelatine in der Mikrowelle schmelzen (ca. 2 x 10 Sekunden bei meiner -  müsst ihr selbst probieren - darf nicht zu heiss werden) bis sie keine Klümpchen mehr hat und durchsichtig wird - ein paar Löffel von der Creme mit der Gelatine mischen und erst dann die Gelatine-Creme in die restliche Creme rühren. Die Sahne separat steifschlagen und vorsichtig unterziehen.
Die Masse auf den Boden geben und alles nochmal für 3 Stunden anziehen lassen.

Beeren waschen/putzen und gut trockentupfen - oben auf der Creme hübsch dekorieren.
Tortenguss nach Anleitung herstellen und über die Beeren verteilen.
Alles noch ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis alles schön fest ist.

Herrliche Sommertorte - erfrischt schön und sieht auch noch toll aus, oder? ;-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen