Samstag, 10. Januar 2015

Low-Carb & Glutenfreie Backmischung von Dr. Almond im Test

Neues Jahr, neue gute Vorsätze!
Endlich wieder Low Carb ernähren und möglichst noch glutenfrei.
Gar nicht so einfach, aber es gibt jetzt ein leckeres Eiweißbrot - was es wesentlich einfacher macht. So wurde mir gesagt - also habe ich es selbst ausprobiert!

Es handelt sich um Backmischungen, die nur noch mit Wasser vermischt  und gebacken werden müssen. Wirklich sehr einfach, man könnte es auch "Low-Carb Brot for Dummies" nennen ;-)

Ich habe das Weltmeisterbrot gebacken und vorm Backen noch ein wenig Sonnenblumenkerne und Leinsamen für die Optik darübergestreut.
Es ist geschmacklich wirklich vergleichbar mit einem "herkömmlichen" Weltmeisterbrot aus der Bäckerei - dabei hat es unter 1 Gramm Kohlenhydrate pro Schreibe.
Kein "komischer" Nachgeschmack und eigenartige Konsistenz, wie man ihn häufig bei Eiweißbrot hat. Es kommt ohne Gluten und Soja aus und sättigt sehr gut.
Also eine klare Empfehlung meinerseits.

Ich werde noch weitere Sorten testen - wenn sie denn dann wieder lieferbar sind, denn ich bin wohl nicht die Einzige, der dieser neue Shop aufgefallen ist.

Schaut bei Dr. Almond doch mal vorbei, aber lasst mir noch etwas übrig, okay? ;-)

Ich berichte Euch gerne, wenn ich die nächsten Backmischungen getestet habe - erzählt mir doch mal, was ihr schon ausprobiert und für gut befunden habt! 

Low-Carb Weltmeisterbrot mit Lachs *jammi*

PS. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsort und entspricht meiner persönlichen Meinung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen