Samstag, 24. Januar 2015

Zucchini-Möhren Reibeplätzchen *low carb*

Guter Ersatz für Kartoffelpuffer gefällig?

für 8 Reibeplätzchen:
3 kleine Zucchini
2 kleine Möhren
2 Eier
3-4 EL Flohsamenschalen (gemahlen)
Salz/Pfeffer
Kokosöl oder Ghee zum Ausbraten

Die Zucchini reiben und mit großzügig Salz vermischen und 10 Minuten stehen lassen.
Das Wasser aus den Zucchini gut ausdrücken!

Möhren reiben und mit der ausgedrückten Zucchini, Ei, Pfeffer und Flohsamenschalen vermischen und nochmal kurz anziehen lassen - damit die Flohsamen die Masse etwas binden.

Großzügig Fett in einer Pfanne erhitzen und jeweils 4 Reibeplätzchen ausbacken.

Nach dem Braten auf Küchenpapier legen und im 100 Grad warmen Backofen "zwischenparken" damit sie nicht kalt werden - bis die zweite Runde fertig ist.

Sehr lecker mit etwas Apfelmus - wer noch mehr Kohlenhydrate sparen möchten - nimmt Creme-Fraiche oder Frischkäse und Lachs als Topping. 
Auch sehr lecker und eine gute Alternative zu Kartoffelpuffern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen